Schamanische Praxis

Verbunden mit der Seele und der Geistigen Welt

Die Schamanische Praxis ist die älteste Spiritualität, die Menschen ausüben. Moderne Forschung zeigt, dass Schamanismus einen zeitlosen Kern hat, der es Menschen ermöglicht, frei von Aberglauben und überholten Vorstellungen Kontakt zu ihrer Seele und der Geistigen Welt aufzunehmen und so das Leben der Erde und auf der Erde positiv zu beeinflussen.

Vielfältige Wege der ältesten Spiritualität

Im UniCorda® Institut besteht die Möglichkeit, schamanischen Basis-Übungen kennen und anwenden zu lernen – in kleinen Gruppen, Einzelsitzungen und gerne auch mit von Ihnen gewählten Schwerpunkten:

Geführte schamanische Reisen

Schamanischer Tiertanz mit Anleitung

Auffinden eines schamanischen Schilds

Schamanische Heilrituale: Illumination: Aktivierte belastende Abdrücke im Lichtkörper werden gelöscht. Extraktion: Erstarrte Energien oder Fremdenergien werden aus dem Lichtkörper entfernt. Seelenrückholung: Verloren gegangene Seelenanteile werden dem Lichtkörper wieder zugeführt.

Schamanische-Praxis-GiriYoga-Ast

Schamanische Ausbildung in zwei Phasen

Auf weiterführenden Wegen unterweisen wir Interessenten darin, sich durch vertiefte schamanische Praxis zuerst selbst zu unterstützen und dann durch Erdheilungsrituale dem Ganzen zu dienen.

Sie selbst werden vertraut mit der Kunst des Schamanischen Reisens. Sie entdecken Ihre Krafttiere und lernen, mit ihnen zu kommunizieren. Sie lernen unter den Steinen, Bäumen und Pflanzen Verbündete kennen, die bei Krankheiten den Heilungsprozess unterstützen können. Sie erkennen sich als Teil der Natur, um aus ihr Kraft und Lebensfreude zu schöpfen. Sie üben sich in der Kunst, schöpferische Energie durch Rituale zu lenken. Sie werden vertraut mit der nichtrationalen Seite des Lebens. Sie erleben, wie sich Vernunft und Intuition auf schöpferische Weise verbinden und Ihrer Kreativität Flügel wachsen.

Als Teil und zum Wohle des Ganzen lernen Sie, Rituale durchzuführen, die den Energiefluss in einer Wohnung, in einem Garten oder in einer Landschaft wiederherstellen bzw. verbessern. So werden Sie fähig, Ihren Teil zur Erdheilung beizutragen. Sie sind wichtig für die Erde. Es kommt auf Sie an. Und Sie können etwas tun – für sich selbst und für das Ganze.

Menü